chaos aided streetart

Streetart, oder auf Deutsch Straßenkunst, ist im allgemeinen eine Art, sich kreativ auf der Straße auszudrücken. damit sind nicht Straßenkünstler gemeint, die in Touristen-Städten auf der Straße sitzen, um Touris für Geld zu Portraitieren oder „Kunst im Öffentlichen Raum“, welche von der Stadt bewilligt bzw. erwünscht und für Geld ausgestellt wird, sondern Streetartisten sind von sich aus produktiv und aktiv. Es wird nicht gefragt, ob man hier oder dort ein Bild anbringen kann. Es wird einfach gemacht.
Die K ünstler und deren Kunst ist deswegen meistens anonym – es ist eine Ordnungswidrigkeit oder manchmal auch eine Straftat. Warum soll Kunst immer nur in Gallerien oder Museen zu sehen sein? Warum finden wir uns mit der aggressiven Produkt-Werbung in der Öffentlichkeit ab? Wir wollen das anonyme Kunst in allen Straßen europäischer Städte zu sehen ist.

MACHT SELBST STICKER, STENCIL-GRAFITTIS, PLAKATE, SKULPTUREN, KREIDEZEICHNUNGEN… WAS AUCH IMMER – ES IST EURE STADT!!!